40 Jahre zu feiern, bedeutet für unsere Branche, dass sie sich im Laufe der Zeit erneuern und elastisch sein muss.

Auf diese Weise ist es uns gelungen, in einem immer enger werdenden Markt, in dem der Wettbewerb, die Importeure und die Preise immer weniger werden, einen kleinen Platz zu garantieren und unser Temperament zu belasten, zu wissen, wie man sich erneuert und wie man am Markt bleibt.

Wir sind für die Herstellung von billigen Geräten für den großen Einzelhandelsmarkt geboren und konnten dank der großen Marken der Badezimmermöbelproduktion in den Marken das Tempo im Laufe der Jahre ändern.

In der Tat haben wir es geschafft, auf dem Markt zu bleiben, mit Fokus auf den Beleuchtungsservice für Badmöbel-Unternehmen im Einzelhandel.

Die Anpassung und die Modularität der Produkte, die in den letzten 3 Jahren immer in Italien hergestellt wurden, haben uns die Möglichkeit gegeben, an der Badwelt mit multidisziplinärer Arbeit zu arbeiten.

Vom reinen GDO-Service bis zum Service der Qualitätsanpassung, vom Massenprodukt bis zum Produkt, das auf die Bedürfnisse des Qualitätskunden zugeschnitten ist.

Heute hat die Effeluce eine heterogene Klientel in 15 verschiedenen europäischen Ländern.

Ein Händler für die iberische Halbinsel, 8 Agenten für die europäischen Gebiete, ein Außenhandel für den Fernen Osten und Maghreb-Märkte, 4 Agenten für Italien.

Die Firma übt Sivanta aus zwei verschiedenen Eigenschaften aus: 1 Italienisch gebaut auf 5 verschiedenen Fabriken und ein Chinese für die LED-Komponenten. DAS UNTERNEHMEN BESTEHT AUS 2 Marken effeluce und ellelight und auf der nächsten Euroluce 2019 präsentieren wir eine neue Marke für Designlampen.

2018 wird das Jahr sein, in dem wir mit einem Katalog für den Einzelhandel und einem spezifischen für die Möbelindustrie weiter auf dem Weg der Individualisierung sein werden.

In der Gewissheit, dass unsere Kunden uns weiterhin vertrauen werden, sind wir froh, dieses Ziel erreicht zu haben, hoffnungsvoll, diesen Weg weiterzugehen.

Die Kombination von Erfahrung und italienischen Produktion der Geburt zu einem Low-Cost-Produkt zu geben, die die Effeluce erlaubt sein großes Ziel zu verfolgen: zu produzieren, montieren und denken in Italien zu bauen.
Rita war einfach und effizient geboren, aus der Vereinigung des Opal Edelstahl geboren. Entwickelt und montiert in Italien bietet es drei Größen: 200mm 250mm 300mm als Standard-Produktion und vor allem entwickelt sein Konzept der Gesamtlicht: die Mauer, die das Produkt Arm beleuchtet. Normalerweise in der Tat nur der vordere Teil der Lampe strahlt Licht: Statt dieser Zeit das Unternehmen Teil und wesentlichen Beleuchtungs dell'aplique dem gleichen Teil des Armes gemacht hat, die unerlässlich ist, um die Lampe zu halten.
Zu wettbewerbsfähigen, mit einer Verbindung im Spiegel oder Rahmen mit verschiedenen Schattierungen von Licht (3200 4200 6000 k) "rita" wird 18. Oktober bis 21 an der Sicam Messe in Pordenone präsentiert und auf Nachfrage von unseren Kunden ab Oktober zu sehen.